Adler und Engel

„Adler und Engel“ ist Juli Zehs erster Roman. Er handelt von Max, der sich gerade von einem gefühlten Versager hin zu einem gefragten Anwalt für Völkerrecht entwickelt hat. Doch als er plötzlich nach vielen Jahren seine frühere Schulfreundin Jessie wieder trifft, ist plötzlich alles anders. Jessie hat Probleme und Max gerät immer tiefer hinein in einen Strudel aus Scheinwahrheiten und Betrug.

Der Beitrag ist im Ausbildungsradio funkbude ausgestrahlt worden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.