Escape Games als Puzzles

Escape Game: Puzzle-Teile

Das Prinzip dieser Escape Games ist ähnlich: Als Spieler gerät man in ein schwierige Situation. Das kann bedeuten, dass man plötzlich in ein Erdloch stürzt und sich ohne Weiteres nicht befreien kann. Oder man mach auf einmal eine furchteinflößende Entdeckung und begreift sofort, dass man ein drohendes Unheil abwenden muss. Allerdings muss das Rätsel bei dieser Escape Game-Variante in Form eines Puzzles gelöst werden.

Ich habe schon viel positives über Escape Games gehört und gelesen. Alle sind sich einig, dass sie extrem spannend sind, viel Spaß machen und außerdem den Team-Geist stärken. All das trifft grundsätzlich auch auf die Puzzle-Variante von Ravensburger zu. Man kann alleine puzzeln, aber ab 2 Personen macht es definitiv mehr Spaß.

Besonders spannend wird es durch die liebevoll gestalteten Motive. Ravensburger hat die Escape-Puzzles in Form von Wimmelbildern gestaltet. Das bedeutet, dass immer wieder kleine Rätsel gelöst und zusammengesetzt werden müssen. Dabei gibt es auch immer etwas zu Lernen. Die komplette Auflösung gibt es erst ganz am Schluss, wenn das Puzzle fertig ist. Und dann gibt es noch weitere Rätsel zu lösen, wie Ravensburger in diesem You Tube-Video erklärt:

Erklärung Escape Puzzle von Ravensburger bei You Tube

Egal, ob man Puzzles mit 99, 359 oder 759 Teilen für Kinder oder Erwachsene löst, alle machen Spaß und lassen erstaunliches entdecken. Sie sind genau das richtige für kalte und ungemütliche Wintertage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.